there

Drinks mit Gin:
Heute “Vesper”

Zweimal klar und einmal blanc

Heute stellen wir einen Gincocktail vor, der in seinen Zutaten klar anfängt und auch gemixt klar ins Glas kommt – zumindest so gut wie. Die Zutaten sind zweimal Brandstifter und einmal Lillet Blanc. Wer sich nun schon an James Bond erinnert: Sehr gut! Aber dazu noch ausführlicher später.

Max von Berliner Brandstifter war bei unserem letzten Gintasting zu Besuch. Er hat ausser den Rohbränden – die Vorstufe zum Berliner Brandstifter Gin – natürlich auch viele Hintergrundinfos mitgebracht und konnte aus dem “Nähkästchen” plaudern. Probieren konnten wir unter anderem den Gin, im Anschluss des Tastings aber auch das neue Produkt aus dem Berliner Hause: Den Brandstifter Vodka. Und was bietet sich da besser an als daraus ein schönen Drink zu mixen. Einfach und trotzdem vielschichtig.

Kornbrand, Gin und Vodka aus Berlin

Berliner Brandstifter: Dahinter steckt Vincent Honrodt, der 2009 eine Familientradition fort führt, den Berliner Brandstifter Kornbrand herstellt und auf den Markt bringt. Damit aber nicht genug. Kurze Zeit später kommt ein Dry Gin mit Hilfe eines Crowdfundings hinzu. Der Gin wird mit hauptsächlich regionalen Botanicals hergestellt. Diese stammen von einem eigens angelegten Acker auf dem Bauernhof Speisegut im Westen Berlins. Es werden jeweils Editionen von 9999 Flaschen hergestellt. Diese sind auf der Flasche handschriftlich nummeriert.
Der neueste Zugang ist der Berlin Vodka, der im Juni 2016 auf dem Markt kam. Er wird aus französischen Zuckerrüben hergestellt und ebenfalls mit regionalen Botanicals verfeinert.

Vesper im Rührglas
Die Zutaten werden kalt gerührt.

Casino Royale und der Cocktail

Fehlt nur noch die dritte Zutat des Cocktails. Und da kommt James Bond ins Spiel. Lillet ist ein Likör, der von den Brüdern Paul und Raymond Lillet Ende des 19. Jahrhunderts kreiert wurde. Es ist ein Likör auf Weinbasis, der sehr gerne als Aperitiv getrunken wird, aber auch als eine wunderbare Zutat für diverse Cocktails dient. James Bond bestellte 2006 während des Pokerspiels als 007 einen “Vesper Martini” im Film “Casino Royale”.

Das Rezept des heute vorgestellten Drinks “Vesper” wurde von Steven Lasner aus der Lang Bar im Waldorf Astoria für und mit den Berliner Brandstifter Produkten kreiert. Es ist ein einfach zu mixender Drink, der durch seine vielschichtigen Aromen glänzt. Die floral-frischen, leicht süßlichen Aromen des Gin, die sich mit den vielen Facetten des Vodka und dem süßlich herben des Lillets wunderbar vermischen. Wer möchte kann mit verschiedenen Bitters das Rezept noch in verschiedenste Richtungen lenken. Zum Wohle!

Rezept Vesper

Kreiert von Steven Lasner aus der Lang Bar im Waldorf Astoria

Zutaten:Vesper
· 6 cl Berliner Brandstifter Dry Gin
· 2 cl Berliner Brandstifter Vodka
· 1 cl Lillet Blanc
· Bitters (Angostura oder Orange) nach belieben
· Zitronenzeste als Garnitur

Zubereitung:
In ein Rührglas ausreichend Eis und die flüssigen Zutaten geben. Diese mit einem Barlöffel etwa 20 Sekunden kalt rühren. Nicht schütteln, so bleibt der Drink schön klar. Danach in ein Martiniglas oder einen Tumbler abseihen und mit einer frischen Zitronenzeste garnieren.

Kontakt

OPENING HOURS
Mo – Fr: 10:00 – 18:30 h
Sa: 12:00 – 18:00 h

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden und melde Dich für unseren Newsletter an!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt. und zzgl. Versand
Copyright © 2021 Delicious Berlin. All Rights Reserved.

Verkauf und Versand
Nur an Personen über 18 Jahren!

Delicious Berlin – Genießen, Erleben, Wohlfühlen
0
0
Warenkorb
Warenkorb ist LeerZurück
Calculate Shipping

Tastings finden statt!

Es gilt die 2-G Regel für Verkostungen (Geimpft oder Genesen).

Mehr Infos hier.

Wir freuen uns auf Euch!

Unser Ladengeschäft ist normal geöffnet:

Mo bis Fr: 10 bis 18:30 Uhr
Sa: 12 bis 18 Uhr