Bulleit 10 Bourbon Whiskey
in Berlin vorgestellt

Whisky in Berlin | 28. Juni 2017 | Delicious Berlin

Die Einladung zum Bulleit 10 Bourbon Whiskey Event in Berlin erfolgte per Email. Für uns von Delicious Berlin war es das erste Bourbon Whiskey Event hier in Berlin. Normalerweise konzentrieren wir uns auf Single Malt Whisky…

Bulleit Bourbon Whiskey

Bulleit Bourbon Whiskey

Bourbon Whiskey wird im Gegensatz zum Single Malt aus Mais hergestellt. Ein Mälzprozess, bei dem die Gerste in Wasser eingeweicht wird, findet hier also nicht statt. Der Mais wird gekocht und danach mit Hefen vergärt. Bourbon Whiskey kommt zudem aus den USA, während Single Malt klassischerweise in Schottland, Irland und vielen anderen Ländern dieser Welt hergestellt wird.

Bulleit 10 Jahre

Bulleit 10 Jahre

Selbe Maische wie beim normalen Bulleit Bourbon Whiskey

Das erste was wir bei dem Bulleit 10 Bourbon Whiskey Event im Klunkerkranich in Berlin Neukölln erfahren ist: Der Hersteller verwendet dieselbe Maische wie beim normalen Bulleit Bourbon Whiskey. Bei diesem handelt es sich um einen leichten, eher flachen und recht jungen Bourbon Whiskey.

Bourbon muss drei Jahre in unbenutzten amerikanischen Eichenfässern reifen, bevor er sich so nennen darf. Der Bulleit 10 Bourbon Whiskey wird aus 10 bis 12 Jahre alten fassgelagerten Destillaten geblendet wie Tom Bulleit an dem Abend erläutert.

Bulleit 10 Bourbon Whiskey Event in Berlin

Bulleit 10 Bourbon Whiskey Event in Berlin

Wie Tom Bulleit auf dem amerikanischen Bourbon Whiskey durchstartete

Tom Bulleit ist ein Macher, der es heute ganz ruhig angehen lässt. Auf dem Event auf dem Parkhaus in Berlin Neukölln wandert er von Tisch zu Tisch und spricht mit den Gästen. Zum Teil gibt Tom ausführliche Interviews zu seinem Bulleit 10 Bourbon Whiskey. Wie aber konnte der Mann in den USA bei der großen Konkurrenz so durchstarten?

Sein Vater wollte, dass er zum Militär ging und danach ein Jurastudium absolviert. So machte der Junge das auch, musste sogar im Vietnamkrieg dienen und wurde schließlich Anwalt. Da er in Kentucky als Anwalt arbeitete, vertiefte er seine Liebe zum Bourbon Whiskey. Schließlich befindet sich hier das Herz der Bourbonindustrie.

Bulleit Bourbon Whiskey in Berlin

Bulleit Bourbon Whiskey in Berlin

Vom Militär in Vietnam zum Bourbon Whiskey in Kentucky

Schon vor seiner Zeit beim Militär wollte er Whiskey destillieren. Als er bereits einige Jahre als Anwalt gearbeitet hatte, ging er wieder auf seinen Vater zu und bat um finanzielle Unterstützung. Dieser lehnte jedoch ab: „Wenn du das Geld hast, kannst du deinen Anwaltsjob an den Nagel hängen und Whiskey destillieren.“

So dauerte es also noch ein Weilchen, bis er im Jahr 1987 ein Rezept eines Ururgroßvaters entdeckte und damit in Kentucky begann, Bourbon Whiskey herzustellen. Sein Credo lautete: Konzentriere dich auf die Bars! Mit dieser Methode arbeitet Tom Bulleit erfolgreich bis heute. Das Bulleit 10 Bourbon Whiskey Event in Berlin stand damit auch ganz im Zeichen der Barkeeper. Es wurde gechillt, getrunken und gegessen.

Wenn du anderen Whiskey in Berlin kaufen möchtest, bist du in unserem Ladengeschäft und in unserem Whisky Shop richtig aufgehoben.

Unsere neuesten Blogbeiträge

Kommentar HINTERLEGEN

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.