Deutscher Whisky auf der Destille Berlin

Einen Nachmittag soll es ausschließlich um ein Thema gehen: Deutscher Whisky! Deutscher Whisky ist im Kommen und wir wollen uns daher auf der Destille Berlin einen Überblick verschaffen. Wer produziert derzeit in Deutschland Whisky? Wer macht den besten Whisky? Welche Trends sind zu erkennen?

Destille Berlin - Craft Spirits Festival

Destille Berlin – Craft Spirits Festival

Kurz noch ein paar Worte zur Destille Berlin. Es handelt sich bei dem Craft Spirit Festival um eine kleine Spirituosenmesse in Berlin Kreuzberg, die jungen Herstellern die Chance gibt, sich für wenig Geld zu präsentieren. Das Craft Spirit Festival ist für Privatpersonen wie für Fachbesucher geöffnet. Auf zwei Stockwerken gibt es vor allem Gin, Obstbrände, Rum, Whisky, Mezcal und andere exotische Spirituosen zu entdecken.

Glina Whisky aus Werder

Auf dem Weg zu Glina Whisky aus Werder kommen wir bei einem schwäbischen Whiskyhersteller vorbei. Schon vor der Begrüßung heißt es: „Für jedes Glas müssen Sie bezahlen!“ Als Spirituosenhändler verwundert mich das, schließlich freut sich jeder Hersteller, wenn er einen Platz in unseren Regalen bekommt. Der Schwabe scheint dagegen lieber auf den kurzen Profit auf der Messe aus zu sein. Schade, denn so können wir uns nicht mal an den Namen erinnern. Ob er überhaupt ein Glas verkauft hat?

Glina Whisky

Glina Whisky

Bei Glina Whisky freut man sich auf interessierte Fachbesucher. Seit unserem Kennenlernen vor drei Jahren ist bei dem Whiskyhersteller aus Brandenburg viel passiert. Der Inhaber, Michael Schultz, experimentiert viel mit verschiedenen Fasstypen: Beerenwein, Bordeaux Wein, Kirschwein…

Schon im Jahr 1991 begann er mit der Herstellung von Whisky. Sein deutscher Whisky wurde damals noch 650 km entfernt von seiner Heimat gebrannt. Erst im Jahr 2004 legte er sich eine eigene Brennblase zu. Diese hat es dafür in sich: Mit 3.000 Liter Volumen handelt es sich wohl um die höchste Blase Deutschlands. An die Pot Still ist eine Kolonne angeschlossen, die den Feinbrand wieder zurückführt in die Maische der Pot Still. So handelt es sich um einen kontinuierlichen Brennprozess.

Whisky aus dem Spreewald – Spreewood Distillers

Beim ersten Rundgang auf der Spirituosenmesse herrscht zu viel Trubel an dem kleinen Stand der Spreewood Distillers. Somit ist dieser deutsche Whisky heute die No. 2. Die Spreewood Distillers konzentrieren sich auf einen Single Malt Whisky, der insgesamt drei Jahre in drei verschiedenen Fässern liegt. Außerdem füllt man einen Rye Whisky mit 55 % Vol. Alkohol ab. Um eine Fassstärke handelt es sich dabei aber nicht.

Spreewood Distillers Whisky

Spreewood Distillers Whisky

Hinter den Spreewood Distillers stehen drei Jungs aus der Barszene, die die Brennerei von einem 67 Jahre alten Mann abgekauft haben. Jetzt sind sie dabei einiges umzustrukturieren und neuen Wind in die Brennerei zu bringen.

Rittmeister Gryphon Rye Whisky

Ich frage mich durch die Hersteller, wer hier noch deutschen Whisky anbietet und stoße auf einen Hersteller aus Rostock. Eine Frau mit rot gefärbten Haaren empfiehlt mir ihren Rittmeister Gryphon Rye Whisky. Der Roggenwhisky kann sich sehen lassen. Was erstaunt ist die Tatsache, dass er aus einem Restaurant stammt.

Rittmeister Gryphon Whisky

Rittmeister Gryphon Whisky

Bester deutscher Whisky – unsere Favoriten

Es ist schwierig, einen Favoriten vorzustellen – zu unterschiedlich sind die einzelnen Herstellungsmethoden. Man kann schlecht einen Single Malt mit einem Rye Whisky vergleichen. Zumindest können wir sagen, was für uns der beste deutsche Single Malt Whisky und der besten Roggenwhisky war. Hier unsere Liste:

Deutscher Single Malt Whisky

1. Spreewood Single Malt Whisky

Rund im Geschmack, ausgewogen, leicht ölige Textur und erstaunlich reif für seine drei Jahre Reifezeit im Fass. Die drei verschiedenen Fasstypen machen hier wohl den Unterschied.

2. Glina Single Malt Whisky

Auffällig süß mit deutlichen Fruchtaromen sowie Spuren von Getreide. Die Textur ist leicht ölig. Dieser Glina Single Malt Whisky reift vier Jahre im französischen Rotwein Bordeaux-Fass.

3. Glina Smoked Single Malt Whisky

Dominante Holzraucharomen vom ersten Eindruck bis zum Abgang. Dazu mischt sich eine sanfte Süße. Der Abgang ist anhaltend. Beim Darren wird hier das Malz in einer fränkischen Mälzerei über Buchenholzfeuer getrocknet.

Spreewood Distillers Rye Whisky

Spreewood Distillers Rye Whisky

Deutscher Rye Whisky (Roggenwhisky)

1. Rittmeister Gryphon Rye Whisky

Angenehm rund im Geschmack, weiche Süße und feine Roggennote. Blüten und etwas Spezielles im Geschmack machen den Rittmeister Gryphon Rye Whisky zu unserer Nr. 1 unter den deutschen Roggenwhiskys bei der Destille Berlin 2017.

2. Spreewood Rye Whisky

Mit 55 % Vol. Alkohol wirkt dieser deutsche Roggenwhisky natürlich deutlich intensiver als die anderen. Am Gaumen zeigt sich der Spreewood Rye Whisky süß, ölig und mit schönen Roggenaromen. Leider offenbart er eine leichte Bissigkeit. Vielleicht sind es doch ein paar Volumenprozent zu viel in der Flasche…

3. Glina Rye Whisky

Süße und Fruchtigkeit überlagern die Roggenaromen. Dafür ist wohl die Lagerung im Kirschweinfass verantwortlich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Post Navigation